An- und Abreise / Transport auf der Insel

Mit dem Schiff

 

Der Verkehr zum niedersächsischen Festland nach Emden Außenhafen findet mit Autofähren statt. Die Fahrzeit beträgt etwa 2 1/4 Stunden.

Daneben gibt es Katamarane als reine Passagierfähren, mit denen dieselbe Strecke in etwa einer Stunde zurückgelegt wird.

Im Bahnhof Emden Außenhafen haben die Fähren Anschluss an Züge Richtung Emden und weiter Richtung Rheine und Bremen.

Der niederländische Hafen Eemshaven wird ebenfalls durch Autofähren angesteuert. Alle diese Fahrten werden von der Reederei AG Ems durchgeführt. Die Fahrpläne sind tideunabhängig, das heißt die Abfahrtzeiten sind nicht von den Gezeiten abhängig und können täglich gleich stattfinden.

Daneben gibt es auf Borkum mehrere Schiffe, die für Ausflugsfahrten, beispielsweise zu den Nachbarinseln, genutzt werden. Das größte dieser Schiffe ist die Wappen von Borkum.


Bahn- und Busverkehr

 

Aus weiten Teilen Deutschlands bietet die Bahn umsteigefreie Intercity-Verbindungen nach Ostfriesland an.

Im Zweistundentakt fahren IC-Züge z.B. von Köln, Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen und Münster (Westf.) bis Emden Hbf mit Anschluss zum Emder Außenhafen.

Zweistündlich verkehren Intercity-Züge umsteigefrei von Leipzig, Magdeburg, Hannover und Bremen nach Emden Hbf, ein Zug fährt weiter bis Emden Außenhafen.

Von vielen anderen Städten aus erreicht man Emden Hbf mit nur einem Umstieg, z.B. von Berlin und Frankfurt in weniger als 5 Stunden.

In den IC-Zügen zwischen Bremen und Emden bzw. Norddeich Mole werden auch die Nahverkehrsfahrkarten anerkannt, u.a. der preisgünstige Niedersachsentarif. Für Nahverkehrskunden zwischen Bremen und Emden ergeben sich somit zusammen mit den RE-Zügen neue stündliche Direktverbindungen.

Auch der Nahverkehr bedient den Emder Außenhafen mit Regionalexpress-Zügen von Münster (Westf.) über Rheine bzw. von Hannover über Bremen bis Emden Hbf mit Anschluss zum Außenhafen.


Mit dem Flugzeug

Mit der Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD) fliegen Sie vom Flugplatz in Emden, der sich direkt an der A 31 befindet, in einer Viertelstunde nach Borkum.

Täglich werden bis zu fünf Flugverbindungen angeboten.

Die Air Hamburg bietet auf Anfrage Flüge von Hamburg-Uetersen oder wahlweise von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Borkum an.

Die Flugdauer beträgt gut eine Stunde. Informationen und Tickets erhalten Sie unter Tel. 040 70708890 oder www.air-hamburg.de.

Der Flugplatz Borkum, auf dem auch die Flugschule Borkum ihren Sitz hat, liegt zwischen der Stadt und dem Ostland.

Ein Linienbus verkehrt zwischen Flugplatz und Ortszentrum.